Wissenswertes für Ihr erstes Immobilien-Investment

Wissenswertes: Immobilien-Investments können Leben verändern. Während die anfängliche Investition oft sehr hoch ausfällt, so bekommen Sie langfristig sehr gute Returns. Doch um vermeidbaren Fehlern aus dem Weg zu gehen, sollten Sie gewisse Überlegungen in Betracht ziehen.

Wissenswertes für Ihr zukünftiges Immobilien-Investment (Foto: Dean Hochman)
Wissenswertes für Ihr zukünftiges Immobilien-Investment (Foto: Dean Hochmann)

Wissenswertes vor jedem Immobilien-Investment

Viele Menschen denken, dass man Häuser nur kauft, um sie danach mit Gewinn zu vermieten. Doch das ist nur eine Möglichkeit von vielen. „Lernen Sie sich selbst besser kennen und verstehen welche Art von Investment zu ihnen am besten passt,“ erklärt Immobilienexperte Helmut Freitag von der GREAT in Langenhagen bei Hannover.

Nehmen Sie sich Zeit

Das Immobiliengeschäft ist ein sehr langsames. Verabschieden Sie sich von dem Gedanken, dass Sie heute ein Haus kaufen und dieses morgen schon wieder verkaufen. „So läuft das nur in absoluten Ausnahmefällen,“ erzählt Vorstand Helmut Freitag. Die Geschwindigkeit hängt von dem Markt ab, wie viele Käufer bereit stehen und in welchem Zustand das Gebäude ist.

Schnell-Investments

Sie können sich auch dazu entschließen, auf Quantität anstatt Qualität zu setzen. Viele neue Investoren kaufen sich morode Gebäude (zum Beispiel Denkmäler), renovieren diese in Rekordtempo und verkaufen sie mit minimalem Profit. Diese Art zu Investieren erfordert gute Planungsfähigkeiten, kann jedoch mit gewisser Routine auch Spaß machen!

Haben Sie an Crowdfunding gedacht?

Wussten Sie das nicht? Der Immobilien-Markt erlebt einen wahren Boom wegen des Crowdfundings. Heutzutage sind sie nämlich nicht mehr auf sich allein gestellt. Teilen Sie das Investment, das Riskiko und den Return mit anderen und erweitern Sie somit ihr Portfolio.

Auch interessant: Kaufen Sie jetzt Immobilien mit Bitcoin!

Streuen Sie Ihr Investment

„Sie brauchen Balance. Suchen sie nach einer Maximierung ihres Investment, aber auch nach einer Minimierung des Risikos,“ erklärt Helmut Freitag von der German Real Estate Asset Trust AG bei Hannover. Wenn Sie Ihr Investment streuen, also auf verschiedene Arten von Immobilien setzen, minimieren Sie Ihr Risiko deutlich.

Zahlen, Zahlen, Zahlen

Schlechte Noten im Mathe-Abi sind keine Ausrede. Wenn Sie in Immobilien investieren, müssen Sie alle Zahlen verstehen und berechnen können. „Welche das sind, sollten Sie bereits wissen,“ witzelt Helmut Freitag. Oder brauchen Sie eventuell Rat von einem Immobilienmakler?

Die GREAT AG untermalt, dass der Handel Immobilien ein ernsthaftes Geschäft ist. Helmut Freitag teilt deshalb sehr gerne sein Wissen über die Welt der Immobilien-Investments.

Teilen Sie unseren Beitrag:

4 Gedanken zu “Wissenswertes für Ihr erstes Immobilien-Investment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.