GREAT: Immobilien – die beste private Kapitalanlage?

Was machen Sie mit ihrem Geld? Behalten Sie es auf der Bank, oder denken über ein Investment nach? Doch wie entschiedet man sich für ein Investment? Die GREAT AG über die Vorteile von Immobilien als private Kapitalanlage.

Immobilien – Die beste private Kapitalanlage?

Foto: GREAT: Immobilien - die beste private Kapitalanlage? (Foto: Bankenverband - Bundesverband deutscher Banken)
Foto: GREAT: Immobilien – die beste private Kapitalanlage? (Foto: Bankenverband – Bundesverband deutscher Banken)

Privatpersonen können ihr Kapital in vielen verschiedenen Anlageformen investieren. Ob Aktien, Anleihen oder Versicherungen – das Prinzip ist dasselbe. Der einzige Nachteil ist, dass man hierbei nicht nachvollziehen kann was mit seinem Geld tatsächlich geschieht. Helmut Freitag von der GREAT AG bei Langenhagen argumentiert: Immobilien haben viele Vorteile gegenüber anderen Anlagen und sind mit die beste private Kapitalanlage.

Die German Real Estate Asset Trust AG in Langenhagen bei Hannover betreut das Kapital von vielen Kunden. Nach langjähriger Erfahrung kann Vorstand Helmut Freitag deutlich sagen, dass die Vorteile im Immobilieninvestment eindeutig anderer Anlageformen übertreffen.
“Im Immobiliengeschäft trägt man Verantwortung – es ist wie ein Unternehmen. Jede Entscheidung zieht Konsequenzen nach sich, für welche man einstehen muss.” Helmut Freitag liebt das hohe Engagement, dass die Immobilie-Welt fordert. “Wer das Schicksal seines Geldes anderen überlassen will, sollte lieber in Mischfonds investieren.”
Bei der GREAT AG legen alle Partner bei der Auswahl der Investments großen Wert auf Nachhaltigkeit, abseits von klassischen Immobilienzyklen oder Trends. Das Ziel ist immer eine gesunde und stabile Wertentwicklung.
Helmut Freitag von der GREAT AG klärt auch mit der Angst vor Inflation auf. “Im Laufe der Zeit übernimmt die Inflation einen großen Teil Ihrer Restschulden. Haben Sie sich das schon einmal bewusstgemacht?”
Auch sollten die Mieteinnahmen der Immobilie übrige Schulden decken. Natürlich muss man gut mit Zahlen umgehen können – doch mit einer guten Planung kann man die Tilgung über Zeit gut bewerkstelligen. Für Helmut Freitag sind Immobilien die beste private Kapitalanlage.
Bei der German Real Estate Asset Trust AG orientiert man sich an realen Marktgesetzen und erbringt so alle Anforderungen für eine transparente, lukrative Investmentstrategie. Im Vergleich zu Aktien oder Fonds, sprich Dividenden und Anleihezinsen, bringen Immobilien monatliches Einkommen – und keine jährliche Auszahlungen.

 

Teilen Sie unseren Beitrag:

4 Gedanken zu “GREAT: Immobilien – die beste private Kapitalanlage?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.